Skip to content
SHUFFLE
Back to overview

Here it Comes: ILIAS Schulungsraum mit kleiner Preview

Franziska Neumann

Um Lehrende bei der Erstellung von barrierearmen Lernmaterialien und der Gestaltung von einer barrierearmen Lernumgebung zu unterstützen, wird an der PH Freiburg gerade ein ILIAS Schulungsraum entwickelt. Dort können Lehrende verschiedene Lernmodule durchlaufen, die das Erstellen von barrierearmen Dokumenten, barrierearmen ILIAS-Kursräumen und barrierearmen E-Prüfungen auf ILIAS behandeln. Der Schulungsraum wird mit einer CC-Lizenz Ende Juni veröffentlicht. Sie werden hier darüber informiert, sobald der Schulungsraum zur Verfügung steht.

Damit Sie nicht bis zur Veröffentlichung warten müssen, erhalten Sie hier einen kleinen Ausblick und Leitfaden, wie Sie schon jetzt ein Word-Dokument barrierearm gestalten können.

Formatvorlagen

Verwenden Sie Formatvorlagen, um Überschriften als solche zu markieren. Überschriften, die nur fett, unterstrichen oder kursiv markiert wurden, werden von assistiven Technologien (z.B. Screenreadern) nicht als Überschriften wahrgenommen, was die Kommunikation der Dokumentenstruktur verhindert.
Formatvorlagen finden Sie in einem Word-Dokument in der Registerkarte Start > Formatvorlagen.

Inhaltsverzeichnis

Mithilfe der verwendeten Formatvorlagen können Sie ein Inhaltsverzeichnis erstellen. Dies dient der besseren Navigation und dem Überblick. Über die Registerkarte Verweise (oder: Referenzen) > Inhaltsverzeichnis > Benutzerdefiniertes Inhaltsverzeichnis können Sie das Inhaltsverzeichnis erstellen und die entsprechenden Formatvorlagen bzw. Überschriften auswählen.

Alternativtext

Abbildungen oder Grafiken werden häufig zur besseren Verständlichkeit und für weitere Informationen genutzt. Ohne Alternativtext können Abbildungen jedoch von assistiven Technologien nicht wiedergegeben, wodurch sehbeeinträchtigen Lesenden die Abbildungen und folglich die Informationen verwehrt werden. Um bei einer Abbildung einen Alternativtext hinzuzufügen, klicken Sie per Rechtsklick auf das Bild > Grafik formatieren > Layout und Eigenschaften > Alternativtext.
Auf der rechten Seite öffnet sich ein Eingabefeld, indem Sie den Alternativtext eingeben können oder die Abbildung als dekorativ markieren.

Viele weitere Punkte, wie Sie ohne große Mühen, ein Word-Dokumente und vieles mehr barrierearm gestalten können, finden Sie im ILIAS Schulungsraum (coming soon).

 


For more information, please contact the author:

franziska.neumann@ph-freiburg.de